Beratung & Coaching
Muster & Vorlagen
Karriere-Ratgeber
Gründer-Ratgeber
Geschäftsideen
Bücherladen
Preisübersicht

 

Karrierezeitung: Karriere-und Existenzgruendungsservice
Ein privates Informationsangebot durch das Berufszentrum
 
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und musterbewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Sie befinden sich hier: Startseite - Effizientes Arbeiten – Hier unsere Checkliste für 2017

 

Effizientes Arbeiten – Hier unsere Checkliste für 2017

Arbeiten in der heutigen Zeit ist einerseits einfacher, andererseits auch mit mehr Pflichtbewusstsein verbunden. Gab es früher noch viele Berufe, wo Sie auch einfach mal "lässig" ein Bier trinken konnten oder länger Kaffee trinken durften, so ist das heute anders. Rechtsanwälte im Nacken, vor allem durch das Internet weiß auch der Kunde nun stets mehr, sorgt für ein Gefühl an Dauerstress. Unsere Checkliste hilft Ihnen, dieses Gefühl auf ein Minimum zu reduzieren.

Checkliste für Effizientes Arbeiten

1.) Jeder Arbeitsplatz sollte eine Balance finden, zwischen persönlich eingerichtet um sich wohl zu fühlen und dem, dass die Arbeit nicht in Vergessenheit gerät.
Das heißt konkret, entfernen Sie Bilder und Gegenstände, welche Sie ständig zu Träumereien veranlassen. Eine Tasse des eigenen Lieblingsverein oder vom nächsten Urlaubsort darf ruhig auf dem Tisch stehen.

2.) Kurze Pausen steigern die Produktivität. Niemand kann ohne Pause konzentriert und hochleistungsfähig arbeiten. Flüchtigkeitsfehler oder eine Selbstvortäuschung höchster Leistung sind die Folgen. Studien zeigen auch, Produktivität ist bei kürzerer Arbeitszeit höher. Auch fordern Pausen die eigene Zufriedenheit und den sozialen Frieden des Betriebes.

3.) Ordnung der Büroausstattung und Ablagen von Akten und Maschinen. Hilfreich ist es immer, benötigtes Werkzeug aufzuräumen. Genauso ist es bei den Akten oder sonstigen Unterlagen wie Rechnungen, Bestellbescheinigungen oder Aufträge. Meistens sucht man in einer Stresssituation so aufgeregt dass man auch das richtige Papier zum Beispiel in der Hand hatte, aber übersieht. Durch das schnelle chaotische, hastige Suchen wird auch die Ordnung im Kopf durcheinander gewirbelt. Genauso ist es für andere nicht nachvollziehbar wo Sie dies üblicherweise ablegen.
Benötigt zum Beispiel ein Kollege eine Rechnung, so können Sie nicht sagen der dritte Stapel von dem Bildschirm aus unter dem grünen Papier ohne dass dies zu Missverständnisse führen kann.

4.) Pläne und Hilfsdokumente erstellen. Gerade für neue Mitarbeiter ist die Einarbeitungszeit mit vielen Fragen verbunden. Viel Neues kommt auf einen zu und man weiß nicht, wo was ist. So können Arbeitshilfen Abläufe verbessern, weil Fehler vermieden werden und auch das sonst notwendige Unterbrechen anderer Mitarbeiter verhindert wird.

Viele Menschen sind Gewohnheitsmenschen und vergessen Abläufe an Geräten, welche Lange nicht mehr benutzt worden sind. So senkt dies auch den Druck, alles Wissen zu müssen und erleichtert so das Abspeichern. Unter Druck vergessen Menschen gerne mehr oder lernen mit Hemmnisse.

5.) Nützliche Werkzeuge und Utensilien helfen enorm. In einer Werkstatt müssen Geräte vorhanden sein. Neben notwendige Geräte gibt es nützliche, wie Boxen, wo das Werkzeug schnell von Ort A nach B getragen werden kann. In einem Büro ist dieser Punkt noch wichtiger. Sehr oft werden Dinge benötigt, wie ein Locher oder gewisse Stempel. Locher gibt es einige, die sogar sich an den Ordner anhängen lassen. Stempel gibt es nach Bedarf und Wunsch sehr gute, zum Beispiel bei www.stempelservice.de, um ein Beispiel zu nennen. Hier können Sie ohne Probleme, schnell und günstig hochwertige Stempel bestellen. Auch andere nützliche Waren der Kategorie Bürobedarf können Sie dort finden.

@Markus SpiskeDas kleine Fazit

Zusammenfassend möchte ich Ihnen sagen, dass das wichtigste die innere Einstellung ist. Sofern Sie gerne zur Arbeit gehen, fällt diese deutlich leichter. Hemmnisse müssen auf ein Minimum reduziert werden.

 
Karrieremagazin-Abo

Beziehen Sie hier das kostenlose Magazin rund um Karriere & Existenzgründung. Dieser Newsletter erscheint monatlich.

 

Abonnieren Sie so Ihre Karriere!

  
anmelden  abmelden 
 

Empfehlung

Empfehlen Sie uns bitte hier an einen Freund oder Bekannten. Nur die E-Mail-Adresse Ihres Bekannten und Ihren Namen eingeben - Absenden - Fertig Empfehlung

Werben & Mediadaten

Werben Sie im Berufszentrum unter: bewerben.de, berufszentrum.de, karrierezeitung.de, ... Info Werbung & Media





[  KONTAKT  ][  REFERENZEN  ][  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  IMPRESSUM  ][  WIR ÜBER UNS  ]
[  SITEMAP  ][  PARTNER WERDEN  ][  MEDIADATEN  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998 - 2017 Karrierezeitung. Alle Rechte reserviert.