Beratung & Coaching
Muster & Vorlagen
Karriere-Ratgeber
Gründer-Ratgeber
Geschäftsideen
Bücherladen
Preisübersicht

 

Karrierezeitung: Karriere-und Existenzgruendungsservice
Ein privates Informationsangebot durch das Berufszentrum
 
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und musterbewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Sie befinden sich hier: Startseite - Das erste eigene Unternehmen in die Tat umsetzen

bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster   bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster  
 

Das erste eigene Unternehmen in die Tat umsetzen

Wie kaum eine andere Tätigkeit weckt das Gründen eines auf den eigenen Ideen fußenden Betriebes, den Pioniergeist vieler Unternehmer. Doch neben der Ausarbeitung eines ausgereiften Geschäftsmodells sollte sich jeder Gründer bereits frühzeitig weitreichende Gedanken über elementare Schritte wie die Auswahl eines geeigneten Standortes sowie die Ausstattung der Räumlichkeiten machen, da dies von entscheidender Bedeutung für den langfristigen Erfolg am Markt ist.

Der Standort entscheidet über Erfolg oder Misserfolg

Bevor Sie sich voller Tatendrang daran begeben können, ihre Visionen im Rahmen eines florierenden Geschäftsbetriebes zu verwirklichen, sollten Sie sich im Klaren darüber sein, welche Beschaffenheiten eine Gewerbeimmobilie aufweisen muss, um Ihr Businesskonzept am besten zu unterstützen. Schließlich wollen Sie Ihren persönlichen Break-even-Point schnellstmöglich erreichen und erste Gewinne einfahren können. Handelt es sich beispielsweise um ein Geschäft mit Publikumsverkehr, ist sowohl eine zentrale Lage als auch die optimale Verkehrsanbindung nebst Parkmöglichkeiten von immenser Bedeutung, um den größtmöglichen Absatz generieren zu können. Im produzierenden Gewerbe nimmt die Erreichbarkeit Ihres Fertigungsstandortes trotz fehlendem Direktabsatz an den Endkunden eine exponierte Stellung ein, da auch Ihre persönliche Transportlogistik reibungslos abgewickelt werden sollte. Ganz gleich, welchem Konzept ihre Unternehmung folgt, ist jedoch bei der Standortwahl der Umstand zu beachten, dass zum Teil erhebliche Unterschiede im Bezug auf die zu entrichtende Gewerbesteuer bestehen. In Ballungsräumen wie München beträgt die auf Unternehmensgewinne anfallende Gewerbesteuer beispielsweise 17,15%, im nur wenige Kilometer entfernten Grünwald schlägt diese hingegen lediglich mit 8,4% zu Buche. Diesen Vorteil sollten sich vor allem Gründer von Kapitalgesellschaften, zu denen auch die als Gründungsform beliebte GmbH zählt, zu nutze machen.

Optimales Arbeitsklima schaffen

Ist ein optimaler Standort samt passender Immobilie ausgewählt, gilt es die Innenräume dem Gewerbe entsprechend auszustatten und zu gestalten, was selbstredend mit Investitionen verbunden ist. Jedoch sollten Sie im Kontext der Möblierung und Gestaltung der Räumlichkeiten keine falsche Sparsamkeit an den Tag legen, denn der optische Eindruck Ihrer Geschäftsräume trägt in erheblichem Maße zu einem gesunden und angenehmen Arbeitsklima bei, das nachgewiesenermaßen die Produktivität Ihrer Mitarbeiter steigert. Darüber hinaus sind ergonomisch gestaltete Möbel sowie hochwertiger Betriebsbedarf der Schlüssel zum langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens, da nur so die höchstmögliche Arbeitseffizienz gewährleistet werden kann. Mittlerweile bekommt man online bei B2B-Versandhändlern wie KAISER+KRAFT alles, was man an Zubehör für das eigene Unternehmen benötigt. Gesetzt den Fall, dass die Räumlichkeit über ein beschränktes Platzangebot verfügt, sollten Sie sich ebenfalls nicht scheuen, einen professionellen Dienstleister zur Optimierung des Raumkonzepts zurate zu ziehen. Vergessen Sie in diesem Kontext nicht, dass ein optimal abgestimmtes Raumkonzept insbesondere im Frontdesk-Bereich unablässig ist und durch seinen repräsentativen Charakter einen erheblichen Teil zur Bildung der Corporate Identity beiträgt. Im Backoffice sollten Sie indes auf Funktionalität bei Bürogegenständen wie geeigneten Ablagesystemen, Schreibtischbefreiern und Dokumentenhaltern setzen, um auch bei der Büroausstattung ein reibungsloses Ineinandergreifen der betrieblichen Prozesse sicherzustellen.

Gut versichert in die Selbstständigkeit

Abseits der Einrichtung des Firmenstandortes stellt die Regelung von Versicherungsangelegenheiten eine nicht unerhebliche Hürde für viele Gründer dar, die diese Thematik nur allzu gerne unterschätzen. Je nachdem welche Art von Gewerbe Sie betreiben, ist der Abschluss spezieller Versicherungspolicen notwendig, da Sie ansonsten im schlimmsten Fall mit Ihrem gesamten Privatvermögen für einen entstandenen Schaden haftbar gemacht werden können. Eine Haftpflicht- respektive Betriebshaftpflichtversicherung gehört in diesem Kontext zu den obligatorischen Versicherungen, die jedem Gründer anzuraten ist. Darüber hinaus entscheiden Wert und Umfang Ihrer Geschäftsausstattung über die Notwendigkeit des Abschlusses von Sachversicherungen, mit deren Hilfe sich unter anderem technische Gerätschaften, das Mobiliar sowie Firmenfahrzeuge versichern lassen. Neben den betrieblichen Versicherungen sollten Sie sich auch um Ihre persönlichen Individualversicherungen kümmern, was insbesondere die private Krankenversicherung sowie eine Berufsunfähigkeitsversicherung betrifft, die im Fall einer dauerhaften Berufsunfähigkeit für Sie in die Bresche springt.

 
Karrieremagazin-Abo

Beziehen Sie hier das kostenlose Magazin rund um Karriere & Existenzgründung. Dieser Newsletter erscheint monatlich.

 

Abonnieren Sie so Ihre Karriere!

  
anmelden  abmelden 
 

Empfehlung

Empfehlen Sie uns bitte hier an einen Freund oder Bekannten. Nur die E-Mail-Adresse Ihres Bekannten und Ihren Namen eingeben - Absenden - Fertig Empfehlung

Werben & Mediadaten

Werben Sie im Berufszentrum unter: bewerben.de, berufszentrum.de, karrierezeitung.de, ... Info Werbung & Media





[  KONTAKT  ][  REFERENZEN  ][  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  IMPRESSUM  ][  WIR ÜBER UNS  ]
[  SITEMAP  ][  PARTNER WERDEN  ][  MEDIADATEN  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998 - 2017 Karrierezeitung. Alle Rechte reserviert.