Beratung & Coaching
Muster & Vorlagen
Karriere-Ratgeber
Gründer-Ratgeber
Geschäftsideen
Bücherladen
Preisübersicht

 

Karrierezeitung: Karriere-und Existenzgruendungsservice
Ein privates Informationsangebot durch das Berufszentrum
 
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und musterbewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Sie befinden sich hier: Startseite - Wie Existenzgründer mit Flyern und Prospekten Kunden gewinnen können

 

Wie Existenzgründer mit Flyern und Prospekten Kunden gewinnen können

Bildquelle: karrierezeitung.de_Karrierechancen mit nebenberuflichem Master-Studium verbessern - JESHOOT@pixabay.com - laptop-3087585_ Wer eine gute Geschäftsidee hat und den Schritt in die Existenzgründung wagt, sollte auch rechtzeitig daran denken, dass er Werbung für sein Angebot machen muss. Zeitungswerbung, Plakate an der Litfaßsäule und Flyer scheinen dabei in Zeiten des Online-Marketings zunehmend an Bedeutung zu verlieren. Das ist aber ein Irrtum, denn gerade für Existenzgründer kann es sich lohnen, mit Prospekten und Flyern zu werben.

Flyer oder Prospekt – Was eignet sich besser als Werbung für Existenzgründer?

Schon seit dem 15. Jahrhundert erfreuen sich Flyer, die auch als Handzettel oder Flugblätter bezeichnet werden, als Werbeformen einer großen Beliebtheit. Flyer unterscheiden sich dabei vor allem in puncto Wirkungsweise und Zweck von Prospekten. Sie dienen hauptsächlich dazu, auf einmalige Angebote oder Aktionen hinzuweisen. Oft sind es Zettel aus dickem Papier, die in der Größe DIN A6 angefertigt werden. Prospekte hingegen setzen sich aus mehreren Seiten zusammen, sodass sie meist eine Auswahl an Dienstleistungen oder Waren des Unternehmens präsentieren. In der Regel verfügen Prospekte zusätzlich über Bilder. Mit einem Prospekt soll der Kunde in erster Linie auf das Angebot des Unternehmens hingewiesen werden, um den Umsatz zu steigern. Aber auch zur Imagesteigerung finden Prospekte Verwendung. Start-ups können beispielsweise bei print24.com Prospekte drucken lassen. Dort sind auch kleine Stückzahlen möglich, was gerade für Kleinunternehmen ein Vorteil ist. Zudem gibt es zahlreiche Konfigurationsvarianten, die allesamt online abgewickelt werden.

Vorteile im Vergleich zu Onlinewerbung

Für Menschen, die sich selbstständig machen möchten, bieten Prospekte und Flyer gerade im Vergleich zur Onlinewerbung viele Vorteile. Sie haben eine langfristige Wirkung, denn Prospekte werden meist längere Zeit aufbewahrt. Zudem sind Flyer und Prospekte sehr vielseitig und können punktuell eingesetzt werden – etwa als Beilage in einer Zeitung oder als Auslage im Geschäft. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Printwerbung auch Personen erreicht, die das Internet gar nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Nützlich ist das vor allem für Unternehmen, die ältere Menschen ansprechen möchten.

Warum sich Flyer und Prospekte für Existenzgründer eignen

Umfragen zeigen immer wieder, dass viele Verbraucher Werbung über klassische Medien wie Radio, Zeitung und Prospekte oder Flyer beziehen. Deshalb sollten Existenzgründer im Idealfall sowohl Flugblätter verteilen als auch auf das Online-Marketing setzen. Bei der Marketingplanung sollte das Verteilen von Prospekten und Flyern eine wichtige Rolle spielen. Gerade im regionalen Bereich lässt sich mit dieser Art der Werbung viel erreichen, was für Existenzgründer, die erst noch einen Kundenstamm aufbauen müssen, ein Pluspunkt ist.

Bildquelle: laptop-3087585_400.jpg

 



[  KONTAKT  ][  REFERENZEN  ][  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  IMPRESSUM  ][  WIR ÜBER UNS  ]
[  SITEMAP  ][  PARTNER WERDEN  ][  MEDIADATEN  ][  STELLENANGEBOTE  ][  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998 - 2018 Karrierezeitung. Alle Rechte reserviert.