Beratung & Coaching
Muster & Vorlagen
Karriere-Ratgeber
Gründer-Ratgeber
Geschäftsideen
Bücherladen
Preisübersicht

 

Karrierezeitung: Karriere-und Existenzgruendungsservice
Ein privates Informationsangebot durch das Berufszentrum
 
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und musterbewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Sie befinden sich hier: Startseite - Ich-AG-Ratgeber - Soziale Absicherung der Ich-AG

bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster   bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster  
 

Karriereberatung

Unsere Fachleute und Berater sind fachlich ausgebildet und bieten Ihnen umfassenden, professionellen Service.

UNSERE LEISTUNGEN

ARBEITSRECHTS-BERATUNG ARBEITSRECHTSBERATUNG
ARBEITSRECHT-RATGEBER ARBEITSRECHT-RATGEBER
ARBEITSRECHT eBOOK ARBEITSRECHT EBOOK
KARRIERE-BERATUNG KARRIEREBERATUNG
KARRIERE-RATGEBER eBOOK KARRIERE-RATGEBER eBOOK
KARRIERE-RATGEBER CDROM KARRIERE-RATGEBER CDROM

DOWNLOADS:
ARBEITSVERTRÄGE ARBEITSVERTRÄGE
AUFHEBUNGSVERTRÄGE AUFHEBUNGSVERTRÄGE
ABMAHNUNGEN ABMAHNUNGEN
KÜNDIGUNGEN KÜNDIGUNGEN
ARBEITSZEUGNISSE ARBEITSZEUGNISSE
HEADHUNTER-ADRESSEN HEADHUNTER
PREISÜBERSICHT PREISÜBERSICHT


Ich-AG-Jobideen

Wählen Sie aus 99 Geschäfts-ideen Ihre passende Ich-AG aus und machen sich damit selbstständig. 14.400,00 Euro Zuschuss gewährt der deutsche Staat. Wie eine Ich-AG funktioniert, was Sie dafür tun müssen und wie Sie sich erfolgreich eine Existenz aufbauen, erklären wir in unserem Ich-AG-Ratgeber.

Ich-AG-Ideen ansehen  Ich-AG-Ideen ansehen

UNSERE LEISTUNGEN

99 JOB-IDEEN FÜR ICH-AGs ICH-AG-IDEEN ANSEHEN
ICH-AG-RATGEBER eBOOK ICH-AG-RATGEBER eBOOK
ICH-AG-BERATUNG ICH-AG-BERATUNG
ICH-AG-DOWNLOADS
ICH-AG-DOWNLOADS
BUSINESSPLÄNE
BUSINESSPLÄNE
PREISÜBERSICHT PREISÜBERSICHT

Kontakt

KARRIEREZEITUNG
Berufszentrum ABIS e.k.
Frau Seeger / Frau de Bloom
Postfach 100236
32502 Bad Oeynhausen

Fon: 05731 - 842 07 35
Fax: 05731 - 18 66 99 5
kontakt@karrierezeitung.de

 

 

Soziale Absicherung der Ich-AG

Müssen Ich-AG-Gründer mit EXGZ sich sozial absichern?
Als Arbeitnehmer waren Sie in der Regel pflichtversichert. Nach einer Existenzgründung müssen Sie die Art Ihrer Absicherung bei Krankheit, im Alter, bei Unfall usw. neu bestimmen.
Ich-AG-Gründer sind versicherungspflichtig und zwar solange sie den Existenzgründungszuschuss erhalten. Wenn ein Ich-AG-Gründer mehr als 400,00 Euro im Monat verdient, muss er in die staatliche Rentenkasse einzahlen. Die Beiträge sind allerdings vermindert. In West-BRD liegen Sie bei rund 230,00 Euro, in Ost-BRD etwa bei 195,00 Euro.

Das gleich gilt auch für die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung. Hier sind die Beträge ebenfalls reduziert. Bei einem angenommenen Beitragssatz von 15,0% ergibt sich für die Krankenversicherung ein Betrag von 180,00 Euro und für die Pflegeversicherung 20,00 Euro.

Die gesamten Sozialausgaben liegen somit bei 430,00 Euro (West-BRD) bzw. 395,00 Euro (Ost-BRD).

Beispiel für Ostdeutschland: Dagegen steht ein Existenzgründungszuschuss im ersten Jahr von 600,00 Euro (Differenz: +205,00 Euro), im zweiten Jahr von 360,00 Euro (Minus-Differenz: - 35,00 Euro) und im dritten Jahr mit 240,00 Euro (Minus-Differenz: -155,00 Euro)

Ist eine Befreiung von der Rentenversicherungspflicht möglich?
Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, sich von der Rentenversicherungspflicht befreien zu lassen. Dieses ist genau dann möglich, wenn das monatliche Einkommen die 400,00 Euro nicht überschreitet. Den Antrag "BfA V070" bekommen Sie von Ihrem Arbeitsamt. Wenn sich die Bedienstete weigern diese Information und den Antrag herausgeben, berufen Sie sich auf die Paragraphen 5 des VI Sozialgesetzbuchs.

Wie Sie vorgehen müssen, den Antrag auszufüllen, erfahren Sie auf dem dazugehörigen Informationsblatt. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der BfA und Ihrem Steuerberater. Den genauen Gesetzestext finden Sie unterdiesem Link: Versicherungspflicht

Ist eine Befreiung von der Pflegeversicherungspflicht möglich?
Freiwillige Mitglieder in der gesetzlichen Krankenversicherung sind versicherungspflichtig in der Pflegeversicherung, können sich aber davon befreien lassen, wenn sie (und ihre Angehörigen oder Lebenspartner) privat gegen Pflegebedürftigkeit versichert sind (§ 20 Abs. 3 i.V.m. § 22 Abs. 1 SGB XI).

Welche und wie viel Steuern müssen gezahlt werden?
Eine Ich-AG ist grundsätzlich ein Einzelunternehmen und kann nicht zu Umsatzsteuer sowie zu IHK- /HWK- Beiträgen verpflichtet werden.

Umsatzsteuer:
Wenn Sie Umsatzsteuer einnehmen, sind Sie verpflichtet, wenn Sie die Ich-AG seit 01.2004 gegründet haben, jeden Monat eine Umsatzsteuervoranmeldung abzugeben. Durch Leistung eines Umsatzsteuervorschusses an das Finanzamt kann eine Dauerfristverlängerung um einen Monat erreicht werden.

Einkommensteuer:
Der Existenzgründungszuschuss ist steuerfrei. Die Einkünfte aus der Ich-AG werden, wenn sie den Grundfreibetrag von: 7.664,00 Euro (Stand 2004) übersteigen, mit dem normalen Einkommensteuersatz besteuert. Seit dem 01.2005 gelten folgende Steuersätze:

Eingangssteuersatz 15% ab 7.644,00 Euro
Höchststeuersatz 42% ab 52.152,00 Euro

Eine Tabelle mit den für Sie gültigen Einkommensteuersatz finden Sie hier.

Gewerbesteuer:
Gewerbesteuer müssen Sie zahlen, wenn Sie ein Unternehmen in Handel, Handwerk, Dienstleistung oder Industrie führen. Freiberufler und Landwirte sind von der Gewerbesteuer befreit. Sind die Einkünfte nach § 18 EStG zu behandeln, so muss keine Gewerbesteuer gezahlt werden. Handelt es sich um Einkünfte nach § 15 EStG muss Gewerbesteuer gezahlt werden, wenn der Freibetrag von 24.500,00 Euro überschritten wird.

Wie werden die Einkünfte der Ich-AG ermittelt?
Die Einkünfte werden folgendermaßen berechnet: Einnahmen minus Ausgaben gleich zu versteuerernde Einkünfte.

Was fällt an Sozialversicherungsbeiträgen bei der ÜG an?
Gründer müssen für Rente, Kranken- und Pflegeversicherung selbst aufkommen. Die Kosten dafür belaufen sich auf ungefähr 500,00 bis 733,00 Euro im Monat.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Ich-AG-Ratgeber vom BERUFSZENTRUM und KARRIEREZEITUNG

Möchten Sie unseren umfassenden Ich-AG-Ratgeber in Ruhe zuhause lesen? Dann bestellen Sie den Ratgeber im PDF-Format [] für nur 5,00 €

+ Genaue Beschreibung der Ich-AG-Förderung bis max. 14.400,00 Euro
+ Detaillierte Darstellung der Förderungsarten [EXGZ, Überbrückungsgeld]
+ Verständliche Vorgehensweisen: Wie der wird Ich-AG-Zuschuss beantragt?

+ Großer Fragenpool, der nahezu alle Ich-AG-Fragen beantwortet
+ Mit Checkliste, Adresslisten, Enscheidungshilfen, Ansprechpersonen, uvm.
+ Unsere Rechnung läßt sich steuerlich absetzen!

   Inhaltsverzeichnis Bestellen   

 

Karrieremagazin-Abo

Beziehen Sie hier das kostenlose Magazin rund um Karriere & Existenzgründung. Dieser Newsletter erscheint monatlich.

 

Abonnieren Sie so Ihre Karriere!

  
anmelden  abmelden 
 

Empfehlung

Empfehlen Sie uns bitte hier an einen Freund oder Bekannten. Nur die E-Mail-Adresse Ihres Bekannten und Ihren Namen eingeben - Absenden - Fertig Empfehlung

Werben & Mediadaten

Werben Sie im Berufszentrum unter: bewerben.de, berufszentrum.de, karrierezeitung.de, ... Info Werbung & Media





[  KONTAKT  ][  REFERENZEN  ][  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  IMPRESSUM  ][  WIR ÜBER UNS  ]
[  SITEMAP  ][  PARTNER WERDEN  ][  MEDIADATEN  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998 - 2017 Karrierezeitung. Alle Rechte reserviert.