Beratung & Coaching
Muster & Vorlagen
Karriere-Ratgeber
Gründer-Ratgeber
Geschäftsideen
Bücherladen
Preisübersicht

 

Karrierezeitung: Karriere-und Existenzgruendungsservice
Ein privates Informationsangebot durch das Berufszentrum
 
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und musterbewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Sie befinden sich hier: Startseite - Jobmessen: Das Sprungbrett in die berufliche Zukunft

 

Wachstumsbereich Online - Immer mehr Online-Unternehmen suchen Mitarbeiter. Welche Branchen sind besonders gefragt?

‚Am Jahresanfang werden in vielen Unternehmen neue Mitarbeiter gesucht. Im Online-Bereich sind die Jobperspektiven derzeit besonders gut. Vor allem in der Werbe- und IT-Branche ist man auf gut ausgebildete Mitarbeiter mit Fachkenntnissen angewiesen.

Günstige Perspektiven im IT-Sektor

Auf technische Fachkräfte im IT-Bereich kann kaum ein Unternehmen verzichten. In großen Konzernen, mittleren Betrieben und kleineren Unternehmen gibt es interessante Einstiegsmöglichkeiten für IT-Mitarbeiter. Das Jobangebot in diesem Bereich ist breit gefächert, allerdings sind Programmierer und Entwickler besonders gefragt. Die Nachfrage im Consulting und im SAP-Bereich ist weitgehend stabil, während das Angebot verfügbarer Management-Positionen zum Jahreswechsel vergleichsweise gering ausfällt. Wer sich beruflich dem Online-Bereich zuwenden möchte, sollte sich zunächst mit der Berufsplanung befassen, die eigenen Fähigkeiten erkennen und die Bewerbung richtig vorbereiten. Eine Karriere in der Informatik ist inzwischen auch für Frauen möglich, obwohl die Damen in diesem Berufszweig immer noch unterrepräsentiert sind. Im Online-Sektor werden häufig auch Homejobs vergeben. Die Arbeit im Home-Office ist besonders für Frauen mit Berufserfahrung, die ihre Kinder selbst betreuen möchten, interessant. Zu den Online-Tätigkeiten, die von zu Hause aus möglich sind, gehören Aufgaben wie Texten, Übersetzen und Softwares programmieren. Das virtuelle Sekretariat ist eine moderne Form kaufmännischer Unterstützung, die ortsunabhängig ausgeübt werden kann. Dabei werden organisatorische, buchhalterische und andere kaufmännische Tätigkeiten von Unternehmen an ein Online-Office ausgelagert. Virtuelle Assistenten übernehmen diese Arbeiten dann von zu Hause aus, während sie online mit dem jeweiligen Unternehmen in Kontakt stehen. Auch im Callcenterbereich werden viele Aufgaben an Home-Office-Mitarbeiter/innen vergeben. Für Arbeitnehmer/innen, die nach einer Möglichkeit suchen, Beruf und Familie zu vereinbaren, können Online-Jobs eine ideale Alternative sein.

Perfekt vom Homeoffice aus

Auch eine Werbeagentur im Onlinebereich, die für Unternehmen und andere Auftraggeber die Beratung, Konzeption, Planung, Gestaltung und Realisierung von Werbe- und sonstigen Kommunikationsmaßnahmen übernehmen, bieten Jobangebote, die aus dem Homeoffice durchgeführt werden können. Besonders Unternehmen, die selber im Internet ihr Geschäft betreiben, aber keine eigene Werbeabteilung besitzen, greifen gerne auf externe Kompetenzen zurück. So sind Onlinehändler, Softwareanbieter oder Dienstleister es gewohnt, Arbeiten wie Werbemaßnahmen von extern zu koordinieren zu lassen. Notwendigerweise sind Kompetenzen, die Werbewissen und IT-Wissen miteinander verbinden erforderlich. Eine erfolgreiche Werbekampagne im Internet zu gestalten ist auch abhängig von der Bandbreite und Tiefe des tecnischen Know-Hows. Von der Hardware ist für die Tätigkeit im Home-Office lediglich ein Computer, Telefon- und Internetanschluss sowie ein Drucker benötigt.

 



[  KONTAKT  ][  REFERENZEN  ][  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  IMPRESSUM  ][  WIR ÜBER UNS  ]
[  SITEMAP  ][  PARTNER WERDEN  ][  MEDIADATEN  ][  STELLENANGEBOTE  ][  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998 - 2021 Karrierezeitung. Alle Rechte reserviert.