Beratung & Coaching
Muster & Vorlagen
Karriere-Ratgeber
Gründer-Ratgeber
Geschäftsideen
Bücherladen
Preisübersicht

 

Karrierezeitung: Karriere-und Existenzgruendungsservice
Ein privates Informationsangebot durch das Berufszentrum
 
bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und musterbewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster

Sie befinden sich hier: Startseite - Arbeitsrecht-Ratgeber - Abmahnungen

bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster   bewerbung, bewerben, richtig bewerben, bewerbung vorlagen und muster  
 

Karriereberatung

Unsere Fachleute und Berater sind professionell ausgebildet und bieten Ihnen umfassenden, zufriedenstellenden Service.

UNSERE LEISTUNGEN

ARBEITSRECHTS-BERATUNG ARBEITSRECHTSBERATUNG
ARBEITSRECHT-RATGEBER ARBEITSRECHT-RATGEBER
ARBEITSRECHT eBOOK ARBEITSRECHT EBOOK
KARRIERE-BERATUNG KARRIEREBERATUNG
KARRIERE-RATGEBER eBOOK KARRIERE-RATGEBER eBOOK
KARRIERE-RATGEBER CDROM KARRIERE-RATGEBER CDROM

DOWNLOADS:
ARBEITSVERTRÄGE ARBEITSVERTRÄGE
AUFHEBUNGSVERTRÄGE AUFHEBUNGSVERTRÄGE
ABMAHNUNGEN ABMAHNUNGEN
KÜNDIGUNGEN KÜNDIGUNGEN
ARBEITSZEUGNISSE ARBEITSZEUGNISSE
HEADHUNTER-ADRESSEN HEADHUNTER
PREISÜBERSICHT PREISÜBERSICHT

UNSERE LEISTUNGEN

99 JOB-IDEEN FÜR ICH-AGs ICH-AG-IDEEN ANSEHEN
ICH-AG-RATGEBER eBOOK ICH-AG-RATGEBER eBOOK
ICH-AG-BERATUNG ICH-AG-BERATUNG
ICH-AG-DOWNLOADS
ICH-AG-DOWNLOADS
BUSINESSPLÄNE
BUSINESSPLÄNE
PREISÜBERSICHT PREISÜBERSICHT

Kontakt

KARRIEREZEITUNG
Berufszentrum ABIS e.k.
Frau Seeger / Frau de Bloom
Postfach 100236
32502 Bad Oeynhausen

Fon: 05731 - 842 07 35
Fax: 05731 - 18 66 99 5
kontakt@karrierezeitung.de

 

 

 Arbeitsrecht-Ratgeber: Abmahnungen

Mit Abmahnungen wird der Arbeitnehmer vor einer Kündigung verwarnt!

Vor einer Kündigung durch den Arbeitgeber steht meist die Abmahnung. Damit wird dem Arbeitnehmer, wenn die Abmahnung rechtlich einwandfrei ist, meist die Kündigung angedroht.

DOWNLOAD: Professionelle und rechtssichere Muster-Abmahnungen
· Über 10 Abmahnungen sortiert nach Gründen und Berufsgruppen
  (Alkohol, Zu spät am Arbeitsplatz, Diebstahl, Informationsweitergabe, usw.)
· Mit Ausfüllhilfe, ca. 1-2 Seiten
· Rechtssichere und arbeitnehmer-freundliche Dokumente
  "Vergleichen Sie die Abmahnung von Ihrem Arbeitgeber mit unserer!"
· Alle Muster-Abmahnungen sind durch unsere Rechtsanwälte erstellt und auf
  dem neusten Stand
· Im MS-Word
®- und Acrobat-Format (  , 
) zum sofortigen Anwenden
· Jede Muster-Abmahnung kostet ab 5,00 EUR
· Sie erhalten eine Rechnung, die Sie steuerlich absetzen können.


Abmahnungsberechtigt sind Arbeitgeber, der kündigungsberechtigter Vorgesetzter (Disziplinarvorgesetzter) und alle Mitarbeiter, die aufgrund ihrer Position befugt sind, anderen Mitarbeitern verbindliche Weisungen bezüglich des Arbeitsorts, der Arbeitszeit und der Art und Weise der arbeitsvertraglichen Leistungen zu erteilen (Fachvorgesetzter).

Wichtig ist, dass die genaue Angabe des Ortes des Fehlverhaltens: z. B. Angaben der Abteilung, des Stockwerks, des Büroraums, ... sowie die genaue Beschreibung des Fehlverhaltens mit der Nennung der betroffenen Personen, Nennung von Zeugen in der Abmahnung enthalten ist. Ansonsten kann die Abmahnung ungültig erklärt werden.

Weiterhin wichtig ist die aus Beweiszwecken immer schriftlich übergebene Abmahnung, die vom Mitarbeiter schriftlich bestätigt wird, so dass der gemachte Vorwurf zutrifft, und das er die Abmahnung erhalten hat.

Handelt es sich um ein gravierendes Fehlverhalten, das den Betriebsfrieden und/oder Betriebsablauf stört, dann kann schon beim zweiten gleichartigen Fehlverhalten an Stelle der Abmahnung eine Kündigung ausgesprochen werden. Berechtigt das Fehlverhalten wegen seiner Schwere zur außerordentlichen Kündigung, kann auch ohne vorherige Abmahnung gekündigt werden (BAG, Urteil vom 31.03.1993, Aktenzeichen: 2 AZR 492/92).

Häufige Fragen:

»Kann der Arbeitgeber beim unentschuldigen Fehlen sofort kündigen?
Nein, so einfach macht der deutsche Gesetzgeber den Arbeitgebern das Kündigen nicht. Vor einer Kündigung muss eine Androhung einer Kündigung erfolgen, sprich eine Abmahnung.

Diese Abmahnung muss schriftlich erfolgen. Darin muss sein konkreter Fehltritt bzw. Fehlverhalten sein, sowie die Konsequenz im Wiederholungsfall (z. B. die Kündigung)


»Wie sieht die Abmahnung nach einem Unentschuldigten Fehlen durch den Arbeitgeber aus?
Rechtssichere Abmahnungen mit Ausfüllhilfen können Sie unter unseren Musterverträgen herunterladen.

Im Fall den unentschuldigten Fehlens muss folgender Passus enthalten sein: "Sie sind am ... nicht zur Arbeit erschienen, ohne sich im Personalbüro bzw. beim Vorgesetzten.

Damit haben Sie gegen Ihre arbeitsvertragliche Pflicht verstoßen, nur mit vorheriger Abstimmung des Arbeitgebers dem Arbeitsplatz fernzubleiben. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir solche Vertragsverletzungen nicht billigen.

Sollte Ihr Verhalten erneut Anlass zu Beanstandungen geben, müssen Sie mit einer Kündigung rechnen. Eine Kopie dieser Abmahnung wird zu Ihrer Personalakte genommen.


»Kann der Arbeitgeber einen Arbeitnehmer eine "verhaltensbedingte" Kündigung aussprechen, ohne vorher eine Abmahnung zuzustellen?
Ja und Nein.
Nein, vor Ausspruch einer verhaltensbedingten Kündigung muss eine Pflichtverletzung im "Leistungsbereich" mit einer Abmahnung erfolgen. Ja, wenn die Pflichtverletzung des Arbeitnehmers
im "Vertrauensbereich" stattgefunden hat.
Achtung: Vor einer verhaltensbedingten Kündigung müssen nicht erst zwei oder gar drei Abmahnungen dem Arbeitnehmer zugestellt werden. Dies ist ein verbreiteter Trugschluss.
Tipp: Der Arbeitnehmer sollte immer prüfen, ob bei einer Kündigung ohne Abmahnung diese nicht erforderlich gewesen wäre.


»
Bei unentschuldigten Verspätungen
Das hessische Landgericht hat entschieden, dass ein Arbeitnehmer nach Abmahnung gekündigt werden darf, wenn er wegen einer Erkrankung seiner Tochter mehrere Male unpünktlich zur Arbeit erschien und sich nicht entschuldigen lies (z. B. telefonisch nicht angekündigt).

Az: 9 Sa 901/99

=> Im vor Arbeitsbeginn sich entschuldigen lassen


»Sperrzeit nach Kündigung
Wird ein Arbeitnehmer nach unentschuldigten Fehlen (z. B. wegen Krankheit) mehrmals erfolglos abgemahnt und schließlich entlassen, so hat er in den ersten 12 Wochen einer Arbeitslosigkeit keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.
Sozialgericht Dortmund Az: S 5 AL 320/99
 

Der Arbeitsrecht-Ratgeber vom BERUFSZENTRUM und KARRIEREZEITUNG

Möchten Sie unseren umfassenden Arbeitsrecht-Ratgeber in Ruhe zuhause lesen? Dann bestellen Sie den Ratgeber im PDF-Format [] für nur 4,00 €

+ Umfassender Fragen-Antwort-Katalog zu: Arbeitsverträgen, Abmahnungen,
   Kündigungen, Auflösungsverträgen und Arbeitszeugnissen
+ Viele aktuelle Urteile deutscher Arbeitsgerichte
+ Verständliche Antworten zu Mini-Jobs, Teilzeit-Jobs, Werbungskosten,
uvm.
+ Alle Adressen der Bundes-, Landes- und Arbeitsgerichte in Deutschland
+ Mit Checkliste, Adresslisten, Enscheidungshilfen, Ansprechpersonen, uvm.
+ Unsere Rechnung läßt sich steuerlich absetzen!

   Inhaltsverzeichnis Bestellen   

 

Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Kündigungen zu erhalten lassen, können wir folgende Bücher empfehlen:

Klicken für mehr Informationen
Kündigung
Walter J. Scherr

von Walter J. Scherr

Die besten Tips für Arbeitnehmer

Preis: € 7,45 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

 

Klicken für mehr Informationen
Kündigung von Arbeitsverhältnissen
Klaus Hümmerich

von Klaus Hümmerich

Kündigung, Kündigungsschutz, ABC der Kündigungssachverhalte

Preis: € 40,00 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

 

Klicken für mehr Informationen
Kündigung, was tun?
Michael Felser

von Michael Felser & Lore Seidel

Der Ratgeber zur Kündigung, Aufhebungsvertrag und Abfindung | 2., überarb. Aufl.

Preis: € 12,90 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

 

Klicken für mehr Informationen
Kündigung als Chance
Ulrich Küntzel

von Einhard Schrader & Ulrich Küntzel

Preis: € 5,00

 

 

Klicken für mehr Informationen
Kündigungen erfolgreich verhindern
Alfred L. Lorenz

von Alfred L. Lorenz, Klaus Kellner & Hans-Eberhard Schultz

Das AntiKündigungsbuch. Berichte, Gesetze, Tips | 3., erg. u. aktualis. Aufl.

Preis: € 9,95 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

 

Weitere Bücher zum Thema: Hier klicken

 
Karrieremagazin-Abo

Beziehen Sie hier das kostenlose Magazin rund um Karriere & Existenzgründung. Dieser Newsletter erscheint monatlich.

 

Abonnieren Sie so Ihre Karriere!

  
anmelden  abmelden 
 

Empfehlung

Empfehlen Sie uns bitte hier an einen Freund oder Bekannten. Nur die E-Mail-Adresse Ihres Bekannten und Ihren Namen eingeben - Absenden - Fertig Empfehlung

Werben & Mediadaten

Werben Sie im Berufszentrum unter: bewerben.de, berufszentrum.de, karrierezeitung.de, ... Info Werbung & Media





[  KONTAKT  ][  REFERENZEN  ][  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  IMPRESSUM  ][  WIR ÜBER UNS  ]
[  SITEMAP  ][  PARTNER WERDEN  ][  MEDIADATEN  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998 - 2017 Karrierezeitung. Alle Rechte reserviert.